Forum Internet Service Backes

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Artikeldatenbank von devil integrieren  (Gelesen 2393 mal)

tetex

  • Gast
Artikeldatenbank von devil integrieren
« am: 27 Juli, 2006, 20:12:17 Nachmittag »

Hallo,
der Webshop von meiner Arbeitsstelle hat eine Funktion, dass man vom Lieferanten eine Datenbank mit allen derer Artikel, Preisen und Beschreibungen welche man zum Download bereitgestellt bekommt automatisch in den Shop integrieren kann und alle Artikel dann auch manuell importiert werden können. Bis auf Artikelbilder ist dann alles vorgegeben und man muss nichts weiter abändern.

Versteht ihr was ich meine?
Wäre super wenn xtcommerce das könnte.

MFG
Gespeichert

Hartmut F.

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
    • HartmutFrings.de :: xt-Commerce (xtc) Templates :: kostenlos zum Download
Re: Artikeldatenbank von devil integrieren
« Antwort #1 am: 29 Juli, 2006, 07:45:28 Vormittag »

Hallo.

Generell verfügt xt:Commerce über eine Importfunktion. Ob jetzt aber die Datenbank Deines Lieferanten "ohne Anpassung" importiert werden kann, kann ich so auch nicht sagen.

In jedem Falle ist es ja AUCH möglich per PhpMyAdmin Daten in den Shop zu importieren.


Gruss Hartmut Frings
 
Gespeichert

MBa

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: Artikeldatenbank von devil integrieren
« Antwort #2 am: 22 September, 2006, 12:36:07 Nachmittag »

Wenn Du diese Frage beantwortet haben möchtest, solltest Du eine Erklärung oder ähnliches zum Datenbankmodell des Herstellers angeben (Tabellennamen, Spaltennamen).

Generell ist jede Datenbank importierbar. Ich habe so etwas bei einen Kunden umgesetzt. Nun hat er im Adminbereich ein SQL-Script, welches die Hersteller-DB XT:C - gerecht umwandelt.
Je nach Provider muss man dann mittels csv die Herstellerdatenbank erst importieren.

Gespeichert

thuhn01

  • Hero
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 500
    • Was man ohne Lizenzgebühren so alles im Internet machen kann
Re: Artikeldatenbank von devil integrieren
« Antwort #3 am: 22 September, 2006, 15:04:33 Nachmittag »

Wenn Du diese Frage beantwortet haben möchtest, solltest Du eine Erklärung oder ähnliches zum Datenbankmodell des Herstellers angeben (Tabellennamen, Spaltennamen).

Generell ist jede Datenbank importierbar. Ich habe so etwas bei einen Kunden umgesetzt. Nun hat er im Adminbereich ein SQL-Script, welches die Hersteller-DB XT:C - gerecht umwandelt.
Je nach Provider muss man dann mittels csv die Herstellerdatenbank erst importieren.



Mein Tool Devil2XTC (Baisc Programm) macht genau das :) Nur einiges mehr weil mir ein reiner Import nicht ausreichend erschien, immerhin muss man dann jedesmal die Preise anfassen und rumrechnen etc... Preistaffeln kann der Import ja nun auch nicht :)

Wenn Du Zugriff auf Deine DB per Internet Port 3306 hast (teste am besten mit MySQL Query Browser oder ähnlichen Tools, dann ist mein Tool genau das richtige für Dich.

Aber: Dann hast Du dieselben Produkte wie ich und kommst mir ins Gehege :)

Such hier mal nach "Artikel aktualisieren" da findest Du auch nen Screenshot des Programms und weitere Beschreibung.

MBa

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: Artikeldatenbank von devil integrieren
« Antwort #4 am: 22 September, 2006, 15:55:17 Nachmittag »

@thuhn01:
Ich habe was von einen SQL-Script, das vom Adminbereich aufgerufen wird geschrieben.
Natürlich kann man dann alles machen, was SQL zu bieten hat (addieren, multiplizieren, maximale Werte setzen usw).
So kann man auch Preise usw. berechnen. Der Vorteil ist, daß man keinen extra Port auf den SQL-Server freigeben muß.
Der Nachteil ist, das man die Hersteller DB mittels CSV in die Shopdatenbank einspielen muß.
Gespeichert
 

User Contact