Forum Internet Service Backes

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Daten aus Tabelle lesen und verarbeiten (MySQL-Query)  (Gelesen 2884 mal)

touter

  • Gast
Daten aus Tabelle lesen und verarbeiten (MySQL-Query)
« am: 16 September, 2006, 10:15:35 Vormittag »

Hallo, bin relativ neu auf xt:commerce und habe folgendes Frage:

Ich möchte bspw. Weinflaschen versenden, dazu gibt es ein Modul DPD-Weinlogistik, das ich eingebunden habe. In meinem Shop gibt es außer Weinflaschen auch noch andere Artikel, diese möchte ich nicht über die DPD-Weinlogistik versenden (was auch nicht ginge).

Bei der Berechnung der Versandkosten erkennt das Modul DPD-Weinlogistik zwar wie viele Artikel im Warenkorb sind, aber es wird nicht zw. Weinflaschen und anderen Artikeln unterschieden.

Wenn ich für die sonstigen Artikel Artikelnummern bspw. ab 900 erfasse und für die Weinflaschen keine Artikelnnummern (oder Nummern unter 900), dann könnte ich grundsätzlich aufgrund der Artikelnummer (products_model) zwischen den beiden Typen unterscheiden.

Aber: Wie kommt das Modul DPD-Weinlogistik an diese Information?

Ansatz: In der table table customers_basket_quantity gibt es die Felder products_id und customers_basket_quantity und in der table products über ddas feld products_model (der key für beide tables wäre die products_id).

Wenn ich diese Felder im Modul DPD-Weinlogistik abfragen würde, könnte ich über die Artikelnummer erkennen, ob ich den Artikel für die Berechnung der Weinflaschenanzahl zählen muss oder nicht.

Ich kenne mich aber mit der Befehlssyntax in xt:commerce nicht aus und finde keine Anleitung für so eine Änderung.

Weiß jemand, wo und wie ich dazu vorgehen müsste?

Danke für alle Infos dazu!

Chris.


Aber: Mein Know-How in PHP/SQL und erst recht der "xt:commere-Syntax" reicht dazu nicht aus.

Ich bräuchte die entpsprechende query, die ich in das Modul DPD-Weinlogistik einbinden möchte. Und noch dazu den Weg (was immer auch in xt:commerce zu beachten ist).

Danke für Infos oder andere Lösungsideen!
Gespeichert

MBa

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: Daten aus Tabelle lesen und verarbeiten (MySQL-Query)
« Antwort #1 am: 26 September, 2006, 19:40:01 Nachmittag »

Ich glaube, so klappt das nicht. Du müsstest dann dem Kunden im checkout zwei verschiedene Shipping module gleichzeitig erlauben. Währe ein recht großer Aufwand.

Was hälst Du davon, eine extra Weinshop mit nur einen Versandmodul aufzusetzen?

Oder wenn ein Kunde Wein und etwas anderes im Warenkorb hat ihn zwei mal (mit verschiedenen Modulen) durch den Checkout process führen.
Und dementsprechend zwei Bestellungen aus einen Warenkorb machen.

Hat jemand ne´bessere Idee?
Gespeichert

kunigunde

  • Global Moderator
  • Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
    • Freies Forum
Re: Daten aus Tabelle lesen und verarbeiten (MySQL-Query)
« Antwort #2 am: 26 September, 2006, 20:08:31 Nachmittag »

nun ich denke das einfachste was zu verwirklichen gänge wäre eine abfrage, ob außer wein noch andere produkte im korb sind, und wenn ja dann nur dieses versandmodul nutzen.
also: nur wein = wein dpd
wein + anderes = normale post

anders wirst es bestimmt nicht hinbekommen
Gespeichert