Forum Internet Service Backes

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Freitextfeld und automatische Preisberechnung  (Gelesen 5478 mal)

ciccy

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« am: 18 Oktober, 2006, 15:32:58 Nachmittag »

Hallo Forum,

ich habe unter 3.0.4 SP1 Probleme mit den beiden Modulen Freitextfeld (bezogen über XT-Modul-Shop, 29 Euro) und automatische Javascript-Preisberechnung, die beide Module harmonieren nicht zusammen.

Man soll z.B, einen Gravurtext eingeben können (Freitextfeldmodul) und diverse Größen haben unterschiedliche Preise, die im Shop bei der Auswahl angezeigt werden müssen.

Wer kann hier helfen?

Vielen Dank

ciccy
Gespeichert

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #1 am: 21 Oktober, 2006, 10:17:02 Vormittag »

hallo,

geht es etwas detailierter? was geht ( / nicht)?

soviel vorweg: ein aufpreis für die anzahl eingegebener zeichen im textfeld geht (aktuell) nicht!

gruss
rené
Gespeichert

kunigunde

  • Global Moderator
  • Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
    • Freies Forum
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #2 am: 23 Oktober, 2006, 08:39:14 Vormittag »

es funktioniert zusammen: siehe hier.

habe es dort angepasst, kann dir allerdings keine ankleitung geben, da ich es ohne notizen gelöst habe, baue zuerst das mit der erweiterung ein, und danach die automatische berechnung.
natürlich ist dann der code anders als in der anleitung der berechnung, da mußt du dann mal schauen, wo es am sinnvollsten passt.
wenn du probleme mit hast mal melden per pn.
oder hier: Link

EDIT
sorry, das ist nicht das freitext feld, sondern die erweiterung der attribute mit bildern und link. (handys mit vertrag)
« Letzte Änderung: 23 Oktober, 2006, 08:43:30 Vormittag von kunigunde »
Gespeichert

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #3 am: 23 Oktober, 2006, 08:52:11 Vormittag »

hi kunigunde,

mir fällt bei dir ein fehler/problem auf:

wähle mal einen d1-vertrag und einen eplus-vertrag... das geht gleichzeitig ;)
man sollte hier vielleicht darauf hinweisen "erst überlegen und wählen, dann klicken" :)

die automatische preisberechnung von mir sollte dmit übrigens kein problem haben, da hier die aufpreiswerte bereits vor der darstellung in ein array geschrieben werden und dadurch von der darstellung fast vollkommen losgelöst ist.

folgende dinge werden da noch benötigt:
1) der button / dropdown oder was auch immer muss den onChange oder onClick - Event ausführen
2) die osC/xtC üblichen ids für diese dropdowns etc dürfen nicht verändert werden... macht ja ehh keiner ;)

gruss
rené
Gespeichert

kunigunde

  • Global Moderator
  • Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
    • Freies Forum
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #4 am: 23 Oktober, 2006, 10:00:57 Vormittag »

die sache mit der mehr auswahl ist dem shop besitzer bereits bekannt, und er arbeitet dran.
aber danke trotzdem für den hinweis.
p.s.: ich bin nicht der inhaber dieses shops, habe nur beim einbei der 2 veränderungen geholfen!  ;D
Gespeichert

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #5 am: 23 Oktober, 2006, 10:13:22 Vormittag »

ahhhso ;)
Gespeichert

ciccy

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #6 am: 26 Oktober, 2006, 22:21:52 Nachmittag »

Hallo,

vielen dank für eure antworten.

nach langem suchen habe ich nun herausgefunden, dass die datei includes/modules/product_attributes.php bei den beiden modulen anders ist.
ich bekomme das nicht "harmonisch" miteinander hin, da die abfragen und andere dinge unterschiedlich sind und ich verstehe smarty nicht.
die preisberechnung funktioniert deswegen nicht in verbindung mit dem textfeld, nur alleine. alles andere anzupassen habe ich geschafft.
 
ich habe die autom. javascript-preisberechnung von xtc-shoplayout und das freitextfeld von api, im xt-commerce-shop bezogen.

der haken liegt in dieser einen datei (sh. oben).

welcher php-smarty-freak kann hier helfen? ich bin ein stück weit gekommen, aber ich hänge nun fest.

grüße
ciccy



Gespeichert

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #7 am: 27 Oktober, 2006, 08:12:57 Vormittag »

Hallo,


genau das ist der grund, warum ich darauf geachtet habe, dass meine javascript-preisberechnung nicht im core verankert wird, sondern komplett im template... damit müssen die includes gar nicht erst verändert werden...
Gespeichert

ciccy

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #8 am: 27 Oktober, 2006, 12:12:30 Nachmittag »

Hallo SNCJansen,

könnte ich zu deiner preisberechnung mehr infos haben? hört sich nach meiner lösung an :)

danke und gruß
ciccy
Gespeichert

ciccy

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #9 am: 06 November, 2006, 22:19:30 Nachmittag »

hallo forum,
hallo sncjansen,

an dieser stelle bedanke ich mich herzlich für den undermüdlichen einsatz von scjansen, der mir - seit ich dieses posting in die wege geleitet habe - sehr gut hilft, meines problemes herr zu werden.

eine wirkliche lösung ist noch nicht geschaffen, aber  - in gemeinsamer zusammenarbeit - bald in sicht.
mein problem hat sich allerdings durch ein kombi-modul (textfeld-preisberechnung) gelöst.

ich bin aber sehr verärgert, weil .. wie viele module - die angeblich getestet sind - muss ich noch dazukaufen, damit eine lächerliche selbstverständlichkeit auch funktioniert...das kanns nicht sein. meine kundinnen halten mich für unfähig, dabei hab ich keine schuld an der misere.

sehr schade finde ich es, dass die modulhersteller mir nicht wirklich helfen können, da sie auf den hinweis "einsatz des moduls auf eigene gefahr, da open source"  verweisen. oder ich werde - vielleicht weil ich eine frau bin - als "dumm" verkauft ? so kommts mir zumindest vor.

werde euch auf dem laufenden halten, was sncjansen und ich noch auf die beine stellen werden. es kann dauern, aber das ergebnis wird perfekt sein, davon bin ich überzeugt.

dieses forum finde ich  im allgemeinen sehr sehr hilfreich, ich bin dankbar, dass ich es kenne :)

ja mehr info folgt, sobald ich welche habe.

viele grüsse
ciccy








 

Gespeichert

dreamer

  • Grauer Wolf
  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
    • Hilfe für Einsteiger
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #10 am: 06 November, 2006, 23:21:22 Nachmittag »

Hallo Ciccy,

es ist lieb das du dich für die Hilfe hier bedankst.
Aber dieses fordert mich zur Antwort heraus:
Zitat
ich bin aber sehr verärgert, weil .. wie viele module - die angeblich getestet sind - muss ich noch dazukaufen, damit eine lächerliche selbstverständlichkeit auch funktioniert...das kanns nicht sein.

Das Shopsystem XTC ist kostenlos, die Module die du zu benutzen versuchst sind kostenlos, wieso meinst du irgendwelche Qualitätsansprüche stellen zu können?
Und das man, wenn man Qualität haben möchte, diese auch noch kaufen soll ... finde ich absolut normal.

Bedenke bitte das, was für dich eine "lächerliche Selbstverständlichkeit" darstellt, für die meisten Benutzer eher unwichtig ist und die solch ein Modul erstellt haben, ihre Freizeit und ihr Wissen kostenlos allen zur Verfügung stellen.

Grüße vom
Dreamer
 
Gespeichert
Hilfe für Shopanfänger: http://www.sending.de

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #11 am: 07 November, 2006, 13:33:59 Nachmittag »

@dreamer:

da stimme ich mit dir grundsätzlich überein, das problem liegt viel mehr daran, dass ciccy geld für die module bezahlt hat
Zitat
...muss ich noch dazukaufen...

und wenn ich dann schon etwas verkaufe, dann sollte ich den kunden doch auch helfen, aus sicht der verkäufer, oder?!
scheint aber mehr ein ex und hopp-geschäft für die zu sein.

klar: nicht jedes modul arbeitet mit jedem anderen modul zusammen, aber zumindest einen tipp, wo man suchen muss könnte doch drin sein?!? oder?

Gespeichert

dreamer

  • Grauer Wolf
  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
    • Hilfe für Einsteiger
Re: Freitextfeld und automatische Preisberechnung
« Antwort #12 am: 07 November, 2006, 22:35:24 Nachmittag »

@SNCJansen,

das ging, für mich, aus dem Posting nicht hervor.

Wenn man Module erwirbt und dann keine Hilfe bekommt wäre ich auch sauer.
Vielleicht sollte man Ross und Reiter nennen, damit andere über den Service Bescheid wissen.

@Ciccy,
Sorry, wenn ich dir Unrecht getan habe, aber die jetzt genannten Fakten habe ich aus deinem Beitrag nicht erkennen können.

Grüße an euch beide vom
Dreamer
Gespeichert
Hilfe für Shopanfänger: http://www.sending.de
 

User Contact