Forum Internet Service Backes

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: seo! wer kann es?  (Gelesen 3812 mal)

sepp_a_u

  • Gast
seo! wer kann es?
« am: 24 Januar, 2007, 15:45:03 Nachmittag »

hi @ all

ich bin ein noob im seo. allerdings interessiere ich mich sehr dafür. habe bisher abakus durchgelesen, doch fand es nicht so gut. kann mir wer helfen, wie ich richtig anfangen kann seo zu betreiben? vll kann mir ja ein profi helfen es zu lernen?

mfg
Gespeichert

Bierbaron

  • {$default_adapter}
  • Senior
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
    • Unsere kleine Farm
Re: seo! wer kann es?
« Antwort #1 am: 28 Januar, 2007, 23:32:31 Nachmittag »

Jo sepp_a_u,
Zitat
habe bisher abakus durchgelesen, doch fand es nicht so gut.
Hmmm, was Besseres gibt es aber kaum - obwohl man das viele Kauderwelsch dort im Forum von den wirklich substantiellen Beiträgen trennen muss...  ;)

Ich werde jetzt nen Teufel tun und Dir hier alle tollen Tricks verraten, aber für den Anfang hätte ich einfach zu befolgende und sehr wirksame Tipps:
  • Backlinks! Richtige, echte Backlinks zu Deiner zu positionierenden Seite. D.h., Du brauchst viele Links von hoch bewerteten Seiten auf Deine Seite. Die solltest Du langsam, aber stetig aufbauen, z.B. durch Einträge in relevanten Katalogen, offenen Foren (z.B. in Deiner Signatur!) oder Blogs. Dazu empfehle ich die zahlreichen PageRank-Beiträge bei Abakus.
  • Content! Richtigen, echten Content, der stets aktuell ist und oft aktualisiert wird. Das gibt schonmal nen dicken Bonus bei Suchmachinen (öfter mal was neues = wichtige Seite). Also einfach eine gute Seite machen, die viele Leute interessieren könnte  ;D
  • Ehrlich bleiben! Tricks wie Keyword Stuffing, Cloaking oder Link-Farms können nur nach hinten losgehen!
  • Einträge bei Yahoo! und dem OpenDirectory (DMOZ.org) - beides ist buchstäblich Gold wert!
  • Und natürlich das Übliche: Anständige Seitentitel, Meta-Keywords, Meta-Descriptions und ein sauberer, möglichst standardkonformer Seitenaufbau (Textstruktur mittels Headlines, Absätzen und Listen).
  • Bei Abakus die Grundlagen durchlesen und die Online-Tools ausprobieren!
  • Nicht die Geduld verlieren! Schnelle Erfolge gibt es nicht, aber wochen- und monatelange kontinuierliche Arbeit zahlt sich aus!

...und ein Ziel verfolgen! Was ist denn Dein Ziel? Willst Du eine Seite generell gut positionieren oder auf ein bestimmtes Keyword?

Cheers,
IaN
« Letzte Änderung: 28 Januar, 2007, 23:37:34 Nachmittag von Bierbaron »
Gespeichert
"Since this is documented, it is no longer a bug." - Macromedia Support
Sonst noch Fragen? Fragen Sie Nil$en!

thuhn01

  • Hero
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 500
    • Was man ohne Lizenzgebühren so alles im Internet machen kann
Re: seo! wer kann es?
« Antwort #2 am: 29 Januar, 2007, 21:27:43 Nachmittag »


  • Einträge bei Yahoo! und dem OpenDirectory (DMOZ.org) - beides ist buchstäblich Gold wert!


8)
Umpf...
Habe gerade mal ne Suche bei Yahoo nach meiner Seite durchgeführt  ::)
1 - 10 von ungefähr 239.000 für DITH-Software
Ist das nach ein paar Jahren normal?

SEO PROFI ONLINE

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: seo! wer kann es?
« Antwort #3 am: 10 August, 2007, 02:04:01 Vormittag »

Alter Thread - aber ich grabe den mal frech aus.

Nun, wie der abacus geschädigte kollege oben meinte - teilweise richtig - teilweise aber auch mal wieder völlig unwissend und falsche tatsachen nachplappernd..

die standard techniken die möglich sind - sollte man sicher nutzen.

titel
description
keywords
viel content/text

keine java menues
eine sitemap falls möglich.

das du mit einer alten domain so schlechte werte hast - kann an vielen dingen liegen - einige habe ich mit einem blick schon erfassen können - allerding müsste ich jetzt einen einige seiten langen text schreiben - um zu erklären was wie genau geht oder sein sollte.

seo ist wenn man es kann eine philosophie - und die unterscheidet abacus schonmal schlicht von seo. punkt aus. seo ist eine sache die man tut - gegen geld - das ein verhältnis zum aufwand und erfolg erzeugt. seo ist nicht - profit durch dummheit zu erzielen. das nennt sich dann ausnutzen - man kann keinem vorwerfen das er profitorientiert handelt - aber darus zu schließen das die leute die das nicht tun - deshab schlechte seos sind - ist einfach nur frech und unwissen. aber beides falsch !

das ist wie mit handwerkern. am ende sieht man - wie es wird. reden kann man viel.. aber es geht um vertrauen - einsicht - zielsetzung - umsetzung - und kleine schritte. mehr nicht.

geldoptimiertes seo - also viel geld in möglichst kurzer zeit zu verdienen - kann kein gutes seo produkt für den kunden bringen.

der opa der 20 stunden am flur malt - oder die fachfirma die mit 4 leuten kommt und in 60 minuten wieder weg ist... was ist besser ?

falls hilfe gewünscht wird. oben habe ich einen neuen thread - da steht email und tel. nr. funk halt mal durch - da man schon einige eckdaten braucht - um die chaotische lage der seite mal grob zu skizzieren und in etwa sagen zu können was und wie gemacht werden sollte - um das problem zu lösen.

LG Volker
Gespeichert

Bierbaron

  • {$default_adapter}
  • Senior
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 162
    • Unsere kleine Farm
Re: seo! wer kann es?
« Antwort #4 am: 22 April, 2009, 02:08:44 Vormittag »

Zitat
teilweise aber auch mal wieder völlig unwissend und falsche tatsachen nachplappernd..

Hui, der Volker (DER Volker?) hat sich geäussert - dann hol ich den Thread auch mal wieder raus...

Nach zwei Jahren muss ich meine Aussagen dahingehend korrigieren, dass Backlinks nicht mehr allzu wichtig sind. Eins oder zwei sollte man aber schon haben ;) Einträge bei Yahoo und DMOZ braucht auch kein Mensch mehr (es sei denn, er will sagen können: "Hey, ich hab's geschafft, da reinzukommen!"). Ansonsten decken sich meine Aussagen mit denen von Dir, lieber Volker.

Und Dir, lieber Volker, sei auch gesagt: Nachgeplappert und "völlig unwissend" war hier gar nix, ich mach den Schiet auch schon seit 1993 und kann meine eigene Erfahrung (und Erfolge) ins Felde führen. Bin da aber etwas diskreter als Du.

Nichtsdestotrotz ist es ja fast schon eine Ehre, von Dir mal sowas ähnliches wie Lob spendiert zu bekommen ("teilweise richtig")  Dank:)

Abakus war auch nur als Einstiegshilfe genannt - der Grundlagenartikel ist für Anfänger sicher nicht das Schlechteste. Ich selbst halte mich von der Seite fern, weil da viele seltsame Leute mit viel zu viel Zeit viel komisches unwissendes Zeug nachplappern und um ein virtuelles goldenes Kalb mit wechselnden Namen tanzen.

Habe jetzt aber keine grosse Lust, mich mit Dir *hier* auf eine Diskussion einzulassen - das würde ich dann in Deinem eigenen Forum tun. Du schreibst mich glatt tot...  ;)

Ach, ist der werte Nachname jetzt eigentlich schon als Marke geschützt und SE-optimiert? Auf den ersten fünf Google-Seiten finde ich jedenfalls nix. Wau!  ::)
Gespeichert
"Since this is documented, it is no longer a bug." - Macromedia Support
Sonst noch Fragen? Fragen Sie Nil$en!