Forum Internet Service Backes

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Zeichencodierung im Quelltext  (Gelesen 1906 mal)

uhrenklaus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Zeichencodierung im Quelltext
« am: 05 Januar, 2008, 23:01:09 Nachmittag »

Hallo!
habe heute eine Demoversion von IBP&Arielis installiert. Teil des Programmes ist auch eine Überprüfung des Quelltextes, ob alles korrekt geschrieben und somit ok für Suchmaschinen ist.
Folgender Fehler wurde festgestellt, ich geb´s mal als Copy hier weiter:

"In diesem XHTML-Dokument wurde keine Angabe zu einer Zeichenkodierung gefunden.
Allerdings wurde ein Meta-Element mit der Angabe zu einer Zeichenkodierung gefunden (iso-8859-15).
Diese Art der Kodierungsangabe wird bei XHTML-Dokumenten nicht verarbeitet und sollte nur zwecks Abwärtskompatiblität zu HTML vorhanden sein.
Fügen Sie entweder eine XML-Deklaration mit einer Angabe einer Zeichenkodierung am Anfang des Dokumentes ein (z. B. <?xml version="1.0" encoding="iso-8859-15"?>, oder veranlassen Sie Ihren Server das Senden eines entsprechenden HTTP-Header (bei PHP mit header('Content-Type: text/html; charset=iso-8859-15');
Da keine gültige Kodierungsabgabe vorhanden ist, wurde dieses Dokument per Fallback mit UTF-8 verarbeitet."

Muss ich mir da Sorgen machen? Und vor allem: wie kann ich den Fehler beheben? Für mich sind die Erläuterungen als absoluter Laie in php und Co vollkommen "böhmische Dörfer"
Hat jemand ne Idee, wie ich diesen Fehler wieder ausbügeln kann? DANKE!
Ach ja, in dem Zusammenhang stellt das Programm noch folgenden "Schweren Fehler" fest:
"Im Dokument befindet sich in Zeile 257 und Spalte 484 ein ungültiges Zeichen.
Dieses Zeichen ist in der verwendeten Zeichenkodierung (utf-8) nicht erlaubt." ??? ??? ???
Gespeichert