Forum Internet Service Backes

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: AutoPriceUpdate  (Gelesen 3670 mal)

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
AutoPriceUpdate
« am: 29 Mai, 2008, 18:06:09 Nachmittag »

Ich gebe mein priceupdate nun zum allgemeinen Download frei.
Es basierte damals mal auf dem Priceupdate für osCommerce, ich habe es dann für mich nach xt portiert und nun von xt nach self (war nicht ganz so viel arbeit diesmal)(Vielleicht kann es mal jemand mit xt probieren, weiß gar nicht, ob ich xt überhaupt nun ausgesperrt habe oder ob es Änderungen waren, die für beide Versionen funktionieren...).

Wer es mal im Einsatz sehen will:
http://web.spider-nc.de/product_info.php/info/p5 (DEMOSHOP)

Wollte es eigentlich mal gegen "Downloadgebühr" "vermarkten", aber der Gedanke von OpenSource sieht dies nicht vor.

Viel Spaß damit. ;)
Gespeichert

junior

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #1 am: 21 Januar, 2009, 13:52:55 Nachmittag »

Hallo,

vielen Dank das Du das Modul kostenfrei zur Verfügung gestellt hast.
Eine Frage hätte ich jedoch. Es läuft hier soweit einwandfrei mit dem xtc 3.04 SP2.1. Aber ist es möglich die Preisanzeige ab x,xx Euro erst anzuzeigen wenn der Artikel auch ein Attribut MIT Aufpreis hat ?
Bei mir wird das angezeigt sobald ich dem Artikel auch nur ein Attribut zuweise, ganz egal ob der Endpreis gleich bleibt oder das Attribut einen Aufpreis kostet.

So war das zumindest in Deiner alten Version machbar.

Gruß Junior
Gespeichert

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #2 am: 21 Januar, 2009, 16:12:32 Nachmittag »

bei MEINER(?) alten Version?
Ich habe eine solche Implementierung bisher nie gehabt...

Aber, so sollte es realisierbar sein:
Am Anfang die Variable "opt_have_prices" auf 0 setzen.

In der Schleife, wo die Optionen in die Arrays geschrieben werden dann folgende Prüfung für jede Option durchführen:
Wenn Optionspreis nicht 0 dann "opt_have_prices" auf 1 setzen.

Dort, wo die Darstellung erzeugt wird kann dann die Auswertung erfolgen:
Wenn "opt_have_prices" = 1 dann "ab" sonst ""...

Gespeichert

junior

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #3 am: 21 Januar, 2009, 16:45:48 Nachmittag »

Ich meine Deine wohl erste Version (http://www.pc-service-backes.de/forum/index.php?topic=40.0;D
In der Version hatte ich die Anzeige Grundpreis zzgl. Optionen raus genommen bzw. den Grundpreis nur anzeigen lassen wenn es Attribute mit Aufpreis gibt
{include_php file="templates/xtc4/source/product_info.php"}{/if} {if
      $MODULE_product_options ==''}<strong>{$PRODUCTS_PRICE}</strong><br>{else}({$PRODUCTS_PRICE})<br>{/if}

Da hier aber in den Attributwerten keine ( oder ) eingegeben werden konnte war ich auf der Suche nach einem anderen Script. Die Probleme mit dem FF hatte ein Bekannter zwar ausgemerzt, aber da ein Templatewechsel immer mit Anpassungen der Pfade
{include_php file="templates/DeinTemplate/source/product_info.php"verbunden war, dachte ich ebenfalls über einen Wechsel nach.
Aber ich werde nachher mal Deinen Tip versuchen  ;)

Danke Dir.
Gruß Junior

Gespeichert

junior

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #4 am: 22 Januar, 2009, 09:35:03 Vormittag »

Aber, so sollte es realisierbar sein:
Am Anfang die Variable "opt_have_prices" auf 0 setzen.

In der Schleife, wo die Optionen in die Arrays geschrieben werden dann folgende Prüfung für jede Option durchführen:
Wenn Optionspreis nicht 0 dann "opt_have_prices" auf 1 setzen.

Dort, wo die Darstellung erzeugt wird kann dann die Auswertung erfolgen:
Wenn "opt_have_prices" = 1 dann "ab" sonst ""...
Sorry wenn ich jetzt noch mal nachfragen muß aber ich kann nirgends eine "opt_have_prices" entdecken  ???
Gespeichert

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #5 am: 22 Januar, 2009, 09:39:51 Vormittag »

das ist richtig - da es bisher nicht vorgesehen war gibt es auch die variable nicht... muss halt alles da eingebaut werden...
Gespeichert

junior

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #6 am: 22 Januar, 2009, 10:13:28 Vormittag »

Achso, dann hab ich das falsch verstanden. :-[
Ich glaube die Version die ich hier im Testshop habe ist noch Deine erste. Die läuft zwar soweit einwandfrei, aber ich darf hier keine ( ) in den Attributwerten verwenden :-\

Aber abgesehen davon Respekt für Deine Arbeit, Du hast das ganze ja komplett überarbeitet. In der "alten" Version muß man den Namen des Templates noch im Script eintragen und die Anzeige im Firefox war da auch noch etwas komisch.

Dagegen ist die neue Version ein Hammer, lediglich die zusätzliche Preisanzeige (x,xx Euro) sobald es Attribute gibt - egal ob diese einen Aufpreis haben oder nicht, finde ich etwas verwirrend. Aber sonst super gemacht!
Gespeichert

SNCJansen

  • Global Moderator
  • Senior
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
    • Mein Arbeitgeber ;)
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #7 am: 22 Januar, 2009, 10:23:53 Vormittag »

ziel der endversion war vor allem darstellungsunabhängig zu sein. die ersten "versionen" suchten, wie auch das original osc-modul die aufpreise noch im optionstext, also im dropdown... wenn jemand den aufbau des dropdowns ändern wollte lief es nicht mehr - doofes beispiel: der aufpreis soll nach vorne...

dies habe ich dann durch die separaten array umgangen... zwischenzeitlich gibt es noch ein bugfix für beträge > 1000 euro... Ist aber noch nicht in ein package eingeflossen... komme im moment aber auch nicht dazu. wenn ich mal wieder einige tägchen luft habe, könnte es eventl. ein neues package geben...
Gespeichert

junior

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #8 am: 22 Januar, 2009, 10:42:59 Vormittag »

WOW! Soweit hätte ich den Neubau gar nicht vermutet. Wie gesagt Respekt für die Arbeit. Na dann bin ich ja mal gespannt auf die "neue" Version  :D
Gespeichert

junior

  • Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Re: AutoPriceUpdate
« Antwort #9 am: 26 Januar, 2009, 14:43:57 Nachmittag »

@SNCJansen:

manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ist mir vorher nicht aufgefallen aber xtc zeigt ja auch ohne Dein Price Update Modul immer ab x,xx Euro an, sobald auch nur ein Attribut zu "Auswahl" steht, ganz egal ob mit oder ohne Aufpreis.
Ich hab aber das hier gefunden "verbesserte Preisanzeige V3.04 SP2.1". Das Teil funktioniert wunderbar. Auch in der Preisanzeige von Deinem Modul wird wird das "ab" entfernt, nur der Preis bleibt weiterhin stehen.
Vielleicht siehst Du ja eine Möglichkeit die Preisanzeige hier auch auszublenden. Ansonsten ist das vielleicht für den einen oder anderen als Erweiterung interessant.
Gespeichert