Forum Internet Service Backes

xt:commerce => Installation => Thema gestartet von: www_cincak_de am 19 November, 2006, 22:43:13 Nachmittag

Titel: Rechte CHMOD problem
Beitrag von: www_cincak_de am 19 November, 2006, 22:43:13 Nachmittag
Hallo Community,

ich habe xtcommerce ohne probleme installieren können!  Das Problem was ich jetzt hab ist
WARNUNG:
Folgende Dateien sind vom Server beschreibbar. Bitte ändern Sie die Zugriffsrechte (Permissions) dieser Datei aus Sicherheitsgründen. (444) in unix, (read-only) in Win32.
/customers/xxx.de/nedenucuzaolmasin.de/httpd.www/xtxxx/includes/configure.php
/customers/xxx.de/nedenucuzaolmasin.de/httpd.www/xtxxx/includes/configure.org.php
/customers/xxx.de/nedenucuzaolmasin.de/httpd.www/xtxxx/admin/includes/configure.php
/customers/xxx.de/nedenucuzaolmasin.de/httpd.www/xtxxx/admin/includes/configure.org.php

Ich habe auch mit mehreren Ftp-tools die rechte auf 444 umgewandelt, aber SIE LASSEN SICH NICHT UMÄNDERN!!!!

Ich bitte euch allen um HILFE!!!!

Vorerstmal Dankeschön!!!!!!!!!
Titel: Re: Rechte CHMOD problem
Beitrag von: SNCJansen am 20 November, 2006, 11:50:51 Vormittag
wäre mir zwar recht neu, dass es nicht geht, die rechte zu ändern, aber wer weiß welch paranoider admin den server administriert ;)

wenn alles nicht hilft, kannste dir tür nur offen lassen und hoffen, dass nichts böses passiert... :)

die meldung kannst du dann in der application_top.php weg bekommen, in dem du

define('WARN_CONFIG_WRITEABLE', 'true');
auf false setzt...

gruss
rené

(back from holiday) ;)
Titel: Re: Rechte CHMOD problem
Beitrag von: www_cincak_de am 20 November, 2006, 13:44:56 Nachmittag
jo danke für deine hilfe, aber die türe offen lassen das währe für mich zu heiss

kann es vielleicht möglich sein, wenn ich es mit dem suse linux als betriebssystem verwende und dann versuche die parameter zu ändern?

gruss

www_cincak_de
Titel: Re: Rechte CHMOD problem
Beitrag von: SNCJansen am 20 November, 2006, 17:40:40 Nachmittag
Zitat
kann es vielleicht möglich sein, wenn ich es mit dem suse linux als betriebssystem verwende und dann versuche die parameter zu ändern?

hmm? eigener server?
dann geh doch auf die console und nimm die schreibrechte von hand raus...
Titel: Re: Rechte CHMOD problem
Beitrag von: genndus am 20 November, 2006, 18:34:51 Nachmittag
Hallo,

habe sowas bei T-Online erlebt und dann Google nach T-online chmode gefragt.

Das scheint bei denen normal zu sein.
http://www.dooyoo.de/internet-service-provider/t-online/1017428/ (http://www.dooyoo.de/internet-service-provider/t-online/1017428/)

Gruß
genndus
Titel: Re: Rechte CHMOD problem
Beitrag von: www_cincak_de am 20 November, 2006, 21:45:40 Nachmittag
Zitat
kann es vielleicht möglich sein, wenn ich es mit dem suse linux als betriebssystem verwende und dann versuche die parameter zu ändern?

hmm? eigener server?
dann geh doch auf die console und nimm die schreibrechte von hand raus...


wenn ich fragen darf wie und was bedeutet das??? sorry bin neuling
Titel: Re: Rechte CHMOD problem
Beitrag von: SNCJansen am 21 November, 2006, 13:01:19 Nachmittag
Zitat
kann es vielleicht möglich sein, wenn ich es mit dem suse linux als betriebssystem verwende und dann versuche die parameter zu ändern?

nun, so wie ich das verstehe, hast du zugriffsgewalt auf den server und kannst machen (installieren --> suse) was du möchtest?!
wenn dem so ist, kannste doch auch als root rein und die zugriffsrechte über die "eingabeaufforderung" (shell) ändern...

!?
Titel: Re: Rechte CHMOD problem
Beitrag von: beginner am 31 August, 2008, 23:34:44 Nachmittag
Hallo,

ich habe das selbe Problem:

/home/lern/public_html/shop/includes/configure.php
/home/lern/public_html/shop/includes/configure.org.php
/home/lern/public_html/shop/admin/includes/configure.php
/home/lern/public_html/shop/admin/includes/configure.org.php

lassen sich nicht auf 444 setzen, sie gehen immer wieder zurück in 644 - wäre das ok????
Die Meldung weg mach in php ist das eine, wie ist es mit der Sicherheit??

Da ich neuling auf diesem Gebiet bin, bin ich für jeden Tipp dankbar.

Danke.

beginner :)